Home | Dienstag, 19. November 2019 17:33
770 Artikel (129 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 6 1 .. 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 .. 129 zu Seite: 8

Herren: Auswärts nach Linter und Niederzeuzheim!!! (Herren 2018/2019)
Thema: Herren
Für die Mannen von Trainer Erwe und Kneipper geht es am Sonntag in der A-Klasse nach Linter, in der C2 nach Niederzeuzheim zur SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim. Die Linterer verloren das Kellerduell am letzten Sonntag gegen die SG Dehrn/Niedertiefenbach knapp mit 2:1, während der SVE immerhin einen Punkt ergattern konnte. In Linter allerdings hat sich der SVE schon immer schwer getan, konnte aber immerhin das letzte Auswärtsspiel dort mit 1:0 für sich entscheiden. Die Limburger Vorstädter kämpfen allerdings um jeden Punkt, denn je nachdem ob oder wie viele Limburg-Weilburg Vertreter aus der Gruppenliga absteigen verschiebt sich der Relegationsplatz ruckzuck um 1-2 Stellen nach unten und auf einmal ist man gesichert. Deshalb hier mal ein kleiner Überblick der Abstiegsränge in der Gruppenliga (Quelle: www.flw24.de)

Rosig sieht es lediglich für den SV RW Hadamar II aus, der mit 8 Punkten ein durchaus beruhigendes Polster auf die Abstiegsränge hat. Der RSV Würges liegt mit einem Punkt Abstand ans rettende Ufer noch dicke im Rahmen des möglichen Klassenerhalts. Für die Vertreter SV Elz und SG Kirberg/Ohren/Nauheim sieht es da allerdings schon etwas schwieriger aus - 5, bzw 6 Punkte auf den TuS Hornau und ein schlechteres Torverhältnis. Stand jetzt steigen 3 Vertreter aus dem Kreis Limburg/Weilburg ab. Drei Absteiger stehen einem direkten Aufsteiger gegenüber, was in der KOL zwei Absteiger in die A-Klasse und somit auch zwei Absteiger mehr in die B-Klasse bedeutet. 

Fakt ist: Es gibt zwei direkte Absteiger (Gegenüber zwei direkten Aufsteigern aus den B-Klassen) + einen Relegationsplatz. Bei derzeit drei Absteigern aus der Gruppenliga und damit drei Absteigern aus der Kreisoberliga würde sich mit den zwei B-Ligameistern die Anzahl der Absteiger in der A-Liga auf 4 erhöhen. -damit wäre der SV Erbach einen Platz vor dem Relegationsplatz und somit gerettet. 

Die hier eingezeichnete Absteigerzahl von 5 darf allerdings nicht überschritten werden und wäre sozusagen der Worst Case.




Dass das bei acht und damit 24 noch zu vergebenden Punkten alles Zukunftsmusik ist, sollte jedem klar sein. Allerdings auch genauso, dass man außer dem SV Thalheim und der SG Villmar/Aumenau ausschließlich Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel hat und somit jeder verlorener ein gewonnener Punkt für die Konkurrenz ist. Wichtig und richtungsweisend werden jetzt die Spiele gegen den TuS Linter am kommenden Sonntag und das Nachholspiel gegen die SG Niedertiefenbach/Dehrn heute in einer Woche, am 10.04 in Oberselters.


Die Reserve hat in der C2 mit der SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim noch ein kleines Hühnchen zu rupfen. Im Hinspiel tat man sich schwer gegen die damaligen Underdog und verlor folgerichtig mit 1:3. Man wird abwarten müssen inwiefern sich das Lazarett besonders bei der ersten Mannschaft lichten wird und wie viel Mann man nach Linter zur 1. Mannschaft abstellen muss. 
Geschrieben von ph am Mittwoch, 03. April 2019

Herren: Erste Mannschaft muss sich mit einem Punkt begnügen - Reserve solide!!! (Herren 2018/2019)
Thema: Herren
Bei bestem Fußballwetter brachte die Reserve erneut eine gute Leistung auf den Platz und gewann folgerichtig mit 4:0. Ebenso wie das Wetter wurde dann auch das Spiel der ersten Mannschaft etwas trüber. Nach gutem Start musste man sich letztendlich doch mit einem 0:0 zufrieden geben.
Geschrieben von ph am Donnerstag, 28. März 2019 mehr...

Herren: Zwoot mit guter Leistung beim 1:3 - Erste gelingt erster Dreier 2019!!! (Herren 2018/2019)
Thema: Herren Mit 1:3 musste sich die Reserve am Ende geschlagen geben, doch der Favorit von Tabellenplatz 4 hatte mit der engagierten Einstellung der blau-weißen durchaus seine Mühen. Die erste Mannschaft konnte endlich mal wieder einen Dreier einfahren und könnte nächste Woche erneut zu Hause mit einem Sieg gegen die FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen mit dieser gleichziehen.
Geschrieben von ph am Freitag, 22. März 2019 mehr...

Herren: Auswärtsfahrten nach Heringen und Weilmünster!!! (Herren 2018/2019)
Thema: Herren Am 24. bzw. 21. Spieltag reisen die Mannschaften des SV Erbach auswärts an zwei unterschiedliche Spielstätten. Die Zwoot bekommt es in Weilmünster mit der Reserve des derzeitigen Tabellenführers der B-Klasse 1 zu tun und die erste Garde reist zu dem schweren Auswärtsspiel in Heringen. Beim letzten Auswärtsspiel in Heringen erlebte man wohl bisher dort bitterste Niederlage, als man gegen die Kombinierten "nur" gewinnen musste un man wäre letztendlich in die Kreisoberliga aufgestiegen, allerdings verlor man gegen die damals zu starke SG mit 3:1 und blieb in der A-Klasse. Nun sind die Zeichen umgekehrt: der SVE steht unten drin und die Hünfelder sind oben auf und befinden sich derzeit auf dem 4. Tabellenplatz. Dass es noch weiter nach oben geht scheint unwahrscheinlich, denn der Tabellendritte SV Thalheim müsste bei 7 Punkten Vorsprung und einem Spiel weniger schon eine ordentliche Negativserie hinlegen. Im Hinspiel zeigte der SVE eine sehr schwache Leistung und unterlag mit 4:0. Der SVE musste zuletzt wegen den Wetterbedingungen wie so manch anderer Verein pausieren, die SG musste sich auf dem Camberger Hartplatz einen 2:1 Sieg hart erarbeiten.

Die Reserve erkämpfte sich am Wochenende gegen die SG Dehrn/Niedertiefenbach ein 2:0, die Gegner vom kommenden Sonntag schlugen sich in Camberg mit einem 2:2 achtbar. Nach einem holprigen 2:1-Sieg im Hinspiel muss es der SVE wesentlich besser machen. Auf dem Kunstrasen in Weilmünster gibt es dann keine Ausreden mehr und 3 Punkte müssen das gesteckte Ziel sein!
Geschrieben von ph am Mittwoch, 13. März 2019

Herren: Zwoot gewinnt, Erste wird abgesetzt!!! (Herren 2018/2019)
Thema: Herren Der SVE musste wegen schlechten Platzverhältnissen nach Oberselters ausweichen, was sich aber, wie vermutet, bei dem Wetter als äußerst schwierig herausstellte. So wurde die Partie der A-Klasse erst gar nicht angepfiffen. 
Geschrieben von ph am Dienstag, 05. März 2019 mehr...

Herren: Derby geht, wie das Hinspiel, nach hinten los!!! (Herren 2018/2019)
Thema: Herren Die SG Taunus wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und konnte mit beiden Mannschaften gewinnen, auch wenn es in beiden Spielen nach der Halbzeitpause nicht so aussah.
Geschrieben von ph am Montag, 04. März 2019 mehr...


770 Artikel (129 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 6 1 .. 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 .. 129 zu Seite: 8

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2019 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0633 Sekunden, mit 62 Datenbank-Abfragen