Home | Samstag, 02. Juli 2022 13:03
Herren: Erbach behält Heimstärke!!!
 
Geschrieben von ph am Sonntag, 28. November 2010

Herren Am Sonntag kommt es zum immer wieder spannenden und brisanten Duell der letztjährigen Aufsteiger, die in dieser Saison beide vorne mitmischen. Man traf auf die SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim, die rund sieben Stammkräfte ersetzen musste und somit auch bei der Reserve nur mit zehn Mann antrat.

Die Reserve startete gut und flott in das Spiel, man wurde immer wieder gefährlich über die rechte Seite, mehr als Eckbälle sprangen jedoch meist nicht heraus. Der Gegner kam zunächst zu keinen nennenswerten Torchance. Nachdem dann Ben Hadj Ali per Kopf nach Rücker-Ecke das erste Tor erzielt, markiert der momentan treffsichere T. Peuser das 2:0. Danach trägt sich B. Busch in die Torschützenliste ein, der nicht angegriffen wird und einfach ins lange Eck schiebt.

Danach nimmt der SVE das Spiel etwas auf die leichte Schulter und kassiert das 3:1: Nach einer kleinen Leichtsinnigkeit von Held haben die Mannen aus dem Westerwald Überzahl und der sonst nie geprüfte Ersatzkeeper Kingler hat keine Chance das Gegentor zu verhindern.

Nach der Pause bedient dann Hollingshaus zuerst Rücker und dann Kaupe zum 3 bzw 5:1, die beide nur noch einschieben müssen. Danach sorgt Weber mit einem Fernschuss für den nächsten Torjubel. Ehe erneut Kaupe nach Vorlage von Steiling nur noch einzuschieben braucht und damit den Schlusstreffer markiert.

Das ein oder andere Tor hätte mit Sicherheit noch fallen können, jedoch fehlt immernoch etwas die Kaltschnäuzigkeit vor der Kiste. Aber heute bot jeder auf dem Feld eine ansprechende und gute Leistung und so verabschiedet man sich aus dem Fußballjahr 2010 mit einem immernoch guten zweiten Platz mit 39 Punkten aus 12 Siegen, 3 Unentschieden und 1 Niederlage.


Die Erste drängt und erzielt nach ungefähr fünf Minuten den Führungstreffer durch Nendersheuser, welcher erst auf Andres passt, dieser am Gästekeeper scheitert und dann erneut vom 16er zum 1:0 abstaubt. Der ersatzgeschwächte Gast weiß keine Lösung für die Offensive und bleibt eher ungefährlich. Wozniak vergibt kurz vor der Pause noch mal die Möglichkeit zum 2:0 und auch ein Tor von K. Erwe wird wegen Abseitsstellung zurückgepfiffen.

Der SVE geht verdient mit 1:0 in die Pause und beherrscht auch darüber hinaus weiterhin das Spiel. Lediglich bei Eckbällen muss Keeper Huppertsberg dazwischengehen und die Bälle wegfausten, bleibt aber fehlerfrei. In der Offensive hat man noch zwei mal die Chance durch Nendersheuser und einen Heber von K. Erwe, ehe Andres nach starker Vorarbeit vonD. Erwe zum erlösenden 2:0 netzt. Danach hat M. Rücker noch einmal die Chance auf 3:0 zu erhöhen, vergibt aber.

Für den SVE ein wichtiger Sieg, um die Chance auf Platz drei zu wahren. Somit hat man nun endgültig die Verfolger abgeschüttelt und bleibt nun einziger Anhänger der Spitzengruppe um Dehrn, Weyer II und Merenberg.

SV Erbach 1930/Ts. II - SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim 7:1(3:1)

1:0 Chiheb Ben Hadj Ali 28.
2:0 Thomas Peuser 37.
3:0 Benjamin Busch 41.
3:1 42.
4:1 Christian Rücker 53.
5:1 Tobias Weber 57.
6:1 Christian Kaupe 65.
7:1 Christian Kaupe 72.


SV Erbach 1930/Ts. - SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim 2:0(1:0)

1:0 Sven Nendersheuser 5.
2:0 Niels Andres 71.

Spielberichte: P. Hollingshaus
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2022 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0691 Sekunden, mit 56 Datenbank-Abfragen