Home | Montag, 20. Mai 2024 05:13
Herren: Beide Mannschaften Siegen in Aumenau !!!
 
Geschrieben von os/ph am Sonntag, 07. November 2010

Herren
Am heutigen Sonntag konnte der SV 1930 Erbach/Ts. knapp aber hochverdient mit 1:0 beim TuS Aumenau siegen. Den Goldenen Treffer erzielte Sven Nendersheuser Mitte der der 2. Halbzeit.

Die 2. Mannschaft konnte nach einem durchwachsenen Spiel am Ende doch noch deutlich mit 7:0 gegen die 2. Mannschaft vom Gastgeber siegen.


Die "Zwoot bot im 1. Durchgang nur magere Fußballkost, erzielte auch lediglich einen Treffer. Peuser stand nach Ecke von Hollingshaus völlig blank und nickte ein.

Zwischendrin bekommen die Gastgeber etwas Luft und erspielen sich die ein oder andere Ecke, die aber gegen den sicheren Keeper Häuser nichts einbringen.

In der 2. Hälfte spielt nur der SVE und der TuS hat läuferisch nichts mehr entgegenzusetzen. So fallen die Tore beim Gast wie reife Früchte und es kommt zu sechs weiteren Treffern:

Erneut Peuser per Kopf nach Steiling-Flanke, Bahlo ebenso per Kopf in Szene gesetzt mit einem Musterfreistoß von Weber. Bauer per Elfmeter und nach kurzer Ecke ins lange Eck. Steiling aus dem Strafraum heraus und Rücker nach One-Man-Show von Kremer.

Eine zweite Hälfte, die hauptsächlich aufgrund der konditionsschwachen Gastgeber ansehnlich wurde. Der Tabellenzehnte Winkels/Probbach/Dillhausen II empfängt am kommenden Wochenende den SVE.



Im letzten Hinrundenspiel tat sich der SVE erwartet schwer in der 1. Hälfte, kam aber immer besser ins Spiel. Viel Ansehnliches wurde den Zuschauern auch hier nicht geboten, denn auch die Gastgeber brachten nichts zu Stande. Lediglich Nendersheuser war einmal per Kopf gefährlich geworden.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild, die blau-weißen kontrollieren zwar den Gegner und somit auch das Spiel, erspielen sich aber kaum nennenswerte Torchancen. Einmal setzt sich K. Erwe rechts durch, steckt zu M. Rücker durch, dieser zieht flach ab und Nendersheuser hält den Fuß dazwischen - zum 1:0.

Hannappel hat später noch aus bester Position die Chance zum 2:0, verzieht jedoch. Weiterhin gibt es nur Rohkost, selten mal fußballerisch gute Ansätze. Aber auch in Halbzeit zwei bleibt der Gastgeber blass in der Offensive. So pfeift der Schiedsrichter seinen besten Pfiff zum 1:0 Endergebnis, denn oft hätte man für das ein odere andere grobe Foul auch mal den gelben Karton zücken können. Die Punkte nimmt der SVE durchaus verdient mit in den Taunus.

So reist man jetz Zum Buchholz nach Winkels um dort gegen die beiden Tabellen-Zehnten sechs Punkte einzufahren.

TuS Aumenau - SV 1930 Erbach/Ts. 0:1 (0:0)
0:1 Sven Nendersheuser

TuS Aumenau II - SV 1930 Erbach/Ts. II 0:7 (0:1)

Tore: Thomas Peuser(2), Matthias Bauer(2), Dennis Steiling, Kai Bahlo, Christian Rücker


Spielberichte: P. Hollingshaus
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2024 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0693 Sekunden, mit 56 Datenbank-Abfragen