Home | Montag, 20. Mai 2024 04:43
Herren: Spitzenspiele gegen den TuS Dehrn - Remis gegen Tabellenführer!!!
 
Geschrieben von ph/ck am Sonntag, 31. Oktober 2010

Herren Die erste Mannschaft erkämpfte heute gegen den Tabellenführer TuS Dehrn ein Unentschieden, während die Reserve ebenfalls gegen den Tabellenführer verlor.


Für die "Zwoot" geht der Start schon in der 5. Minute nach hinten los. Ein Dehrner Stürmer wird 20m vor dem Tor nicht am Schuss gehindert, Keeper Häuser segelt unter dem Ball durch und der SVE liegt zurück. Der TuS macht weiter Druck und erspielt sich die ein oder andere Torchance.

Mitten hinein in die Überlegenheit der Lahnelf macht dann Wozniak nach toller Einzelleistung den Ausgleich. Er erobert sich an der Mittellinie den Ball, startet durch, lässt zwei Gegner stehen und vollendet dann aus spitzem Winkel.

Wenig später aber erneut der Gast. Eine Hereingabe von Außen wird an Häuser vorbeigelegt. Dabei wird der Erbacher Keeper regelwidrig im 5-Meter Raum angegangen und bleibt verletzt liegen, jedoch ertönt kein Pfiff. Die TuS fackelt nicht lange und schießt zum 1:2 Halbzeitstand ein.

Nach dem Führungstreffer spielt nur noch der SVE, versäumt es aber die vielen Chancen in Tore umzumünzen. Die Zweite Halbzeit bleibt zunächst ausgeglichen, bis die Heimelf mehr und mehr das Heft in die Hand nimmt. Doch statt dem Ausgleich erzielt der Gast das 1:3. Nach einem Angriff schläft das Erbacher Mittelfeld in der Rückwärtsbewegung und kassiert so den Gegentreffer.

Kurz vor Schluss erzielt dann Ben Hadj Ali aus einem Durcheinander im Strafraum den Anschlusstreffer. Der SVE schmeißt danach natürlich alles nach vorne und kassiert dann mit dem letzten Angriff den entscheidenden das 2:4. Jedoch hätte man auch vorher durchaus schon den Gnadenstoß bekommen können, da die Gäste zwei 100-prozentige Torchancen vergaben.

Ein schwerer Rückschlag für die Reserve, die nun auf Mithilfe der Gegner hoffen muss im Kampf um die Meisterschaft.


SV 1930 Erbach/Ts. II - TuS Dehrn II 2:4 (1:2)

0:1
1:1 Jan Wozniak
1:2
1:3
2:3 Chiheb Ben Hadj Ali
2:4


Die Erste Mannschaft bot eine kämpferische Leistung in einem Spiel mit einer spielerisch stärkeren Gästeelf, die über 90 Minuten das Spiel kontrollierte.

Wenn die Heimelf mal angriff, dann über den nun für lange Zeit ausfallenden Dorn, dessen Versuche jedoch unglücklich wirkten, da er als einzigste Spitze oft alleine gelassen wurde. Keeper Huppertsberg klärte in der 2. Halbzeit dann noch einen satten Fernschuss sehenswert zur Ecke.

Alles in Allem eine gerechte Punkteteilung mit der der SVE durchaus zufrieden sein kann, denn bisher verlor man beide Spiele gegen die Mannschaften aus den Top 3.

In der Tabelle kämpft man nun mit Hangenmeilingen/Niederzeuzheim um den Anschluss an die Aufstiegsplätze. Am kommenden Sonntag geht es zur Novemberspielzeit (12:45 // 14:30 Uhr) auf den Kunstrasen nach Aumenau.

SV 1930 Erbach/Ts. - TuS Dehrn 0:0 (0:0)


Spielberichte: P. Hollingshaus
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2024 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0468 Sekunden, mit 56 Datenbank-Abfragen