Home | Montag, 20. Mai 2024 05:37
Herren: Neuzugänge 2023!!!
 
Geschrieben von ph am Montag, 10. Juli 2023

Herren
Bei der in der kommenden Saison antretenden SG Selters/Erbach gibt es ein paar Neuzugänge. 

V.l.n.r: Thomas Selbach (Trainer 2. Mannschaft), Taha Laraj, Mika Lederer(beide FSG Bad Camberg/Dombach), Till Wuttich (JFV Dietkirchen/Offheim), Colin Kremer (JSG Goldener Grund), Stefan Rieth (Trainer 1. Mannschaft), Benjamin Maurer (Spielertrainer 1. Mannschaft) 

Es fehlen: Dennis Kurzawa (SG Taunus), Nico Fismer (JSG Goldener Grund)

Es war die logische Konsequenz, dass die drei Vereine, der SV Niederselters, der SV Oberselters und der SV Erbach nach der jahrelangen, guten Zusammenarbeit im Jugendbereich zu Beginn der Saison 2023/2024 auch die Seniorenteams zusammenbrachten. Und so begrüßten der Trainer der zweiten Mannschaft, Thomas Selbach, sowie das weiterhin bestehen bleibende Trainerteam der ersten Mannschaft um Benjamin Maurer und Stefan Rieth rund 40 der insgesamt 60 Spieler zum ersten lockeren Aufgalopp auf dem Oberselterser Kunstrasen. Dass Torhüter Niklas Muth mit einem Mittelfußbruch und Philipp Freppon und Leon Gerhard mit einem Kreuzbandriss an diesem Nachmittag nach Hause fuhren, trübte die Stimmung zum Start in die heiße Phase natürlich eminent, doch alle Beteiligten würden trotz Allem in der kommenden Woche nach vorne schauen müssen. Einer guten Trainingswoche mit drei Einheiten folgte das Freundschaftsspiel der ersten Mannschaft gegen die SG Westerfeld. Beide Teams waren mehrfach vor dem Tor präsent, die SG Selters/Erbach aber zumeist abgezockter. Während alle Offensivakteure der SGW sämtliche Chance aus vielversprechender Position nicht im Tor unterbrachten, blieb Torjäger Justin Wolter, wie bereits in der letzten KOL-Saison, weiterhin eiskalt vor dem Tor und besorgte die SGS/E-Führung in der ersten Hälfte, ehe Luca Jeck nach technisch feiner Aktion im gegnerischen Strafraum einen Elfmeter herausholte, den Samuel Stähler zum 2:0-Endstand verwandelte. Im Tor kam der erst 17-jährige Till Wuttich für 45 Minuten zum Einsatz, der vor Kurzem vom JFV Dietkirchen/Offheim zu seinem Heimatverein zurück wechselte.


In den nächsten Tagen und Wochen stehen für beide Teams neben den schweißtreibenden Trainingseinheiten noch einige interessante Testspiele an, ehe nach der ersten Runde im Pokal endlich wieder in den  Ligen angestoßen wird.

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2024 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.061 Sekunden, mit 56 Datenbank-Abfragen