Home | Samstag, 11. Juli 2020 19:26
Artikel zur Kategorie: Herren 2019/2020

20 Artikel (4 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 2 1 2 3 4 zu Seite: 4

Herren: SVE sackt weiter ab!!! (Herren 2019/2020)
Thema: Herren
Gegen den RSV Weyer II bot der SVE eine durch die Banke enttäuschende Leistund und verlor folgerichtig mit 4:1.

Die Heimelf war das aktivere Team und war stets im Vorwärtsgang, ohne jedoch genügend zwingende Torchancen herausspielen zu können. Jan Bermbach und Mariano Schroll scheiterten jeweils mit ihren Torabschlüssen.

Geschrieben von ph am Montag, 30. September 2019 mehr...

Herren: Unvermeidbare Niederlage gegen die SG!!! (Herren 2019/2020)
Thema: Herren
Am gestrigen Donnerstag musste man sich der SG Taunus geschlagen geben, die damit weiterhin ohne Punktverlust bleibt. Mit einigen Spielern der nominellen zweiten Mannschaft unterstützt machte der SVE seine Sache eigentlich recht gut und verteidigte gegen die etwas ambitionierteren Heimelf zweikampfstark. Die Gastgeber haben wohl momentan das Selbstvertrauen oder auch das Glück, dass an diesem Tag eben drei starke Tore zum Sieg reichen. Der Gegner war zwar überlegen, aber an die Wand gespielt wurde der SVE sicherlich nicht, denn alle drei Tore waren Einzelaktionen, bzw. ein Freistoßtor. Dafür hielten die blau-weißen kämpferisch mit allen Mann ordentlich dagegen. Am kommenden Sonntag geht's dann zu einem wesentlich wichtigeren Spiel, wo auch wieder mehr Mann an Bord sind und die drei Punkte unbedingt her müssen!!!

SG Taunus - SV Erbach 3:0 (3:0)
1:0 Ferreira (14.)
2:0 Süssmann (26.)
3:0 Ferreira (42.)

Geschrieben von ph am Freitag, 20. September 2019

Herren: Erneut englische Wochen und ein Haufen Spiele plus Derby!!! (Herren 2019/2020)
Thema: Herren
Bereits morgen trifft der SVE nach der gelungenen Kerbewoche (Reserve 1:0 im Pokal gegen Offheim, 1. Mannschaft 2:1 in Arfurt) auf eine der Kombinierten aus den Selterser Stadtteilen. Die SG Taunus ist bisher noch ohne Punktverlust und spielt derzeit eine tadellose Runde. Mit Marcel Jung haben die Eisenbacher und Haintchener auch wohl einen der treffsichersten Schützen in ihrer Mannschaft, die wie immer sehr bissig zu Werke gehen wird. Da heißt es dagegenhalten - und was gibt es da besser als ein Flutlichtspiel in Eisenbach, was für den SVE bisher immer brisante und meist auch erfolgreiche Spiele waren. 

Schaut man sich die Statistik an ist es ganz interessant: Die Heimmannschaft war in diesem Derby fast immer unterlegen: Aus den letzten 8 Spielen in dem beide Mannschaften aufeinander trafen ( vor Gründung der SG Taunus Statistik von TuS Eisenbach betrachtet) war 7 mal hintereinander immer der Gast erfolgreich. Lediglich im letzten Spiel, vom März 2019, konnte die SG die Statistik brechen und mit 2:0 gewinnen. Mal schauen, wer dieses mal die Nase vor hat - die Grün-Weißen gehen auf jeden Fall als Favorit in das Spiel, gerade weil beim SVE die ein oder andere Stammkraft fehlt, was allerdings wieder anderen die Möglichkeit gibt sich in den Vordergrund zu spielen.


Gegner: SG Taunus

Spielort: Eisenbach

Anpfiff: Donnerstag, der 19.09 - 20 Uhr


A-Jugend Pokalfinale in Oberbrechen

Die A-Jugend hat nach ihrem hohen 12 - Tore Erfolg gegen den SV Elz das Kreispokalfinale erreicht und trifft am Samstag um 13:15 Uhr auf den Liga-Konkurrenten VfR 07 Limburg. Am Freitag konnte man sich erneut in einen Rausch schießen und gewann das Derby gegen den JFV Idstein/Waldems in der Gruppenliga Wiesbaden mit 9:2. Allerdings auch der Nachwuchs der Rothosen konnte sich auszeichnen und gewann gegen den Tabellenführer TuRa Niederhöchstadt mit 3:0 - momentan trennen beide Mannschaften im Meisterschaftskampf nur 2 Punkte, wobei die JSG Selters/Erbach ein Spiel weniger hat!

Gegner: VfR 07 Limburg

Spielort: Oberbrechen

Anpfiff: Samstag, der 21.09. - 13:15 Uhr
Geschrieben von ph am Mittwoch, 18. September 2019 mehr...

Herren: Englische Woche vor der Erbacher Kerb!!! (Herren 2019/2020)
Thema: Herren Am heutigen Dienstag startet die Reserve nach und vor längerer Spielpause in der 2. Pokalrunde gegen den C-Ligisten SC Offheim II. Der Sportclub steht in der anderen Gruppe der C-Liga mit 7 Punkten aus 7 Spielen im Mittelfeld, wäre also ein schlagbarer Gegner, der beim SVE durchaus für etwas Selbstvertrauen sorgen könnte. Wie zerrissen die Spielpläne sind sieht man an der Anzahl der gespielten Spiele. 7 Spiele beim SC Offheim, gerade mal 3 beim SVE. Durch dieses Pausenloch muss man leider gehen, dafür darf man dann in der Schönwetterzeit Oktober und November durchgängig ran ...

Die erste Garde braucht ebenfalls dringend Punkte und will diese gegen die neue Spielgemeinschaft SG Villmar/Aumenau/Arfurt ergattern. Die SG hat durch die Arfurter Angliederung zu Patrick Zanner einen weiteren kaltschnäuzigen Stürmer hinzubekommen. Mit Christian Latsch konnte die SG schon für den ein oder anderen Lucky Punch in den Schlussminuten sorgen. 


Die Reserve kickt heute um 19:30 Uhr in Oberselters!!!


Am Donnerstag wird um 20 Uhr in Arfurt gespielt!!!
Geschrieben von ph am Dienstag, 10. September 2019

Herren: Morgen auswärts nach Oberbrechen!!! (Herren 2019/2020)
Thema: Herren Bereits zum zweiten mal innerhalb von wenigen Wochen trifft der SVE auf die TSG Oberbrechen. Im Hinspiel unterlag man etwas unter Wert geschlagen mit 0:4. Der Favorit aus Brechen belegt trotz erster Niederlage momentan den ersten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Spielertrainer Schraut wird alles daran setzen diese auch weiterhin zu behalten um das Ziel Wiederaufstieg zu erreichen.

Anpfiff ist um 19:30 Uhr in Oberbrechen!!!
Geschrieben von ph am Mittwoch, 28. August 2019

Herren: Auswärts nach Eschhofen!!! (Herren 2019/2020)
Thema: Herren Am Sonntag fahren beide Mannschaften nach Eschhofen, wo der Absteiger aus der Kreisoberliga ebenfalls einen dürftigen Start hingelegt hat. Die Mannen aus dem Limburger Stadtteil waren von vielen als Aufstiegsfavorit gehandelt worden, mussten aber gegen den FC Steinbach und Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen schon den kürzeren ziehen. Gerade zu Hause will der VfL sicher keine Punkte lassen. Der SVE muss sich nach zwei guten Partien gegen Weilmünster/Laubuseschbach und Heringen/Mensfelden zwei dürftige Partien gegen Nord und Oberbrechen ankreiden lassen, wo es wirklich unnötige Niederlagen gab. 

Die Reserve legte gegen die SG Nord ein ordentliches Spiel ab, scheiterte jedoch später an einfachen Dingen und musste durch individuelle Fehler nachher eine Niederlage hinnehmen und den Tabellenführer gewähren lassen. Der VfL II musste am Wochenende in Weiltal seine erste Niederlage hinnehmen. Der SVE möchte am Sonntag den ersten Dreier anpeilen - verzichten muss man bei der Partie auf Dürl, der sich beim letzten Spiel einen Zeh gebrochen hat und somit ausfällt - gute Besserung an dieser Stelle.

Die Spiele beginnen wie gehabt um 13 bzw 15 Uhr auf dem Eschhöfer Rasenplatz !!!
Geschrieben von ph am Freitag, 23. August 2019


20 Artikel (4 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

zu Seite: 2 1 2 3 4 zu Seite: 4

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2020 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.2196 Sekunden, mit 63 Datenbank-Abfragen