Home | Samstag, 08. Mai 2021 14:51
Herren: Erneut englische Wochen und ein Haufen Spiele plus Derby!!!
 
Geschrieben von ph am Mittwoch, 18. September 2019

Herren
Bereits morgen trifft der SVE nach der gelungenen Kerbewoche (Reserve 1:0 im Pokal gegen Offheim, 1. Mannschaft 2:1 in Arfurt) auf eine der Kombinierten aus den Selterser Stadtteilen. Die SG Taunus ist bisher noch ohne Punktverlust und spielt derzeit eine tadellose Runde. Mit Marcel Jung haben die Eisenbacher und Haintchener auch wohl einen der treffsichersten Schützen in ihrer Mannschaft, die wie immer sehr bissig zu Werke gehen wird. Da heißt es dagegenhalten - und was gibt es da besser als ein Flutlichtspiel in Eisenbach, was für den SVE bisher immer brisante und meist auch erfolgreiche Spiele waren. 

Schaut man sich die Statistik an ist es ganz interessant: Die Heimmannschaft war in diesem Derby fast immer unterlegen: Aus den letzten 8 Spielen in dem beide Mannschaften aufeinander trafen ( vor Gründung der SG Taunus Statistik von TuS Eisenbach betrachtet) war 7 mal hintereinander immer der Gast erfolgreich. Lediglich im letzten Spiel, vom März 2019, konnte die SG die Statistik brechen und mit 2:0 gewinnen. Mal schauen, wer dieses mal die Nase vor hat - die Grün-Weißen gehen auf jeden Fall als Favorit in das Spiel, gerade weil beim SVE die ein oder andere Stammkraft fehlt, was allerdings wieder anderen die Möglichkeit gibt sich in den Vordergrund zu spielen.


Gegner: SG Taunus

Spielort: Eisenbach

Anpfiff: Donnerstag, der 19.09 - 20 Uhr


A-Jugend Pokalfinale in Oberbrechen

Die A-Jugend hat nach ihrem hohen 12 - Tore Erfolg gegen den SV Elz das Kreispokalfinale erreicht und trifft am Samstag um 13:15 Uhr auf den Liga-Konkurrenten VfR 07 Limburg. Am Freitag konnte man sich erneut in einen Rausch schießen und gewann das Derby gegen den JFV Idstein/Waldems in der Gruppenliga Wiesbaden mit 9:2. Allerdings auch der Nachwuchs der Rothosen konnte sich auszeichnen und gewann gegen den Tabellenführer TuRa Niederhöchstadt mit 3:0 - momentan trennen beide Mannschaften im Meisterschaftskampf nur 2 Punkte, wobei die JSG Selters/Erbach ein Spiel weniger hat!

Gegner: VfR 07 Limburg

Spielort: Oberbrechen

Anpfiff: Samstag, der 21.09. - 13:15 Uhr


Sonntags nach Hollese

Zum weiteren Seniorenverlauf: Am Sonntag geht es dann wieder auswärts ran, nachdem die Reserve ca. einen Monat kein Meisterschaftsspiel mehr ausgetragen hat, darf man auch mal wieder aufs Feld. Dass es doch funktionieren kann, zeigt das 1:0 gegen den SC Offheim II im Pokal - mit dem TuS Lindenholzhausen wird man vermutlich einen ähnlich starken Gegner haben, der sich momentan im Mittelfeld der Tabelle (9 Punkte aus 7 Spielen) befindet. Die erste Mannschaft hat ebenfalls ein Spiel auf Augenhöhe und zugleich ein 6 Punkte Spiel vor sich. Der TuS belegt direkt hinter dem SVE Rang 14 und könnte mit einem Sieg an der Oesterling-Elf vorbeiziehen. Das gilt es mit Vehemenz zu verhindern, will man sich nicht weiterhin auf den hinteren Tabellenrängen aufhalten. 

Gegner: TuS Lindenholzhausen

Spielort: Lindenholzhausen

Anpfiff: Sonntag, der 22.09. 13/15 Uhr



2. Pokalrunde in Oberselters

Danach geht es am 24.09 direkt weiter - im Pokal wartet die SG Weinbachtal auf den SVE. Die SG spielt in der Kreisoberliga nach einigen personellen Abgängen allen Zweiflern zum Trotz eine ordentliche Rolle und belegt dort einen starken 5. Platz. Hier wird der SVE sicher zu kämpfen haben, hat aber rein gar nichts zu verlieren.

Gegner: SG Weinbachtal

Spielort: Oberselters

Anpfiff: Dienstag, der 24.09 19:30 Uhr
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.
Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2009 - 2021 by SV 1930 Erbach/Ts. e.V.

Seitenerstellung in 0.0591 Sekunden, mit 61 Datenbank-Abfragen